LichtClan - SchattenClan
Vielstimmiges Geheul ertönt über dem Tal der wölfe. In einer Senke vor dem Bergland wohnen sie, die 3 Rudel. Licht-,Schatten- und Blutclan.
Doch ihr Überleben ist bedroht! Neben Kämpfen untereinander, hat sich nun auch der Mensch in das Leben der Wölfe eingemischt!
Werden sie die Bedrohung überstehen?!
Sei dabei!!!


Wölfe-RPG
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Wiederbelebung des RPGs initiiert - bitte alle Wiedereinsteiger kurzen Kommi bei ihrem Charakterbogen zu hinterlassen, um zu sehen wer tatsächlich da ist!

Austausch | 
 

 Das erste Grün

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Tala

avatar

Anzahl der Beiträge : 1835
Anmeldedatum : 03.04.10
Alter : 22
Ort : Revier des Schattenclans

Charakter der Figur
Rang: Alpha
Clan: Schattenclan
Alter: 7

BeitragThema: Das erste Grün   So Feb 26, 2012 10:01 pm

das Eingangsposting lautete :

Der Schnee schmizr langsam und schon bald zeigt sich spärlich das erste Grün.

______________
Nach oben Nach unten
http://www.fantasyworld.forumieren.net

AutorNachricht
Aurora

avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mo März 05, 2012 7:43 pm

( Was den ich habe 3 im Blutclan! Und Mostales darf nichtmehr beitreten ! Also... Ein wolf weniger fällt schonn nicht auf auserdem macht flash sonst nie etwas spannendes!)

Flash sah verlegen zu Mostales. "Naja jetzt sind wir alleine..." Sie stand auf und sah hin und her. Bin ich noch ein teil des Blutclan? Oder bin ich nicht daführ geeignet streunerin zu sein? Naja mann muss ja mal was wagen! aber wenn ich verschwinde weerde ich den Blutclan gegen mich aufhetzen... Ich könnte mich Mostales oder Aurum anschließen den währe ich wenigstens nicht ganz alleine! das alles schoss ihr in wenigen sekunden durch den Kopf. Sie beschloss abzuwarten bis Mostales etwas gesagt hätte dann würde sie inscheiden !

Night wartete darauf das alle ihrer Geschwister da waren. "Können wir jetzt langsam anfangen! Ich werde langsam Müde!"

Claw stupste angel sanft in die seite. Was ist nur mit mir los?
Nach oben Nach unten
Sansibar

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 04.03.12

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mo März 05, 2012 9:20 pm

Ganz am Rand der drei Reviere blieb Sansibar stehen. Dass hier musste die Grenze sein, schwach und doch erkennbar.
Drei Clans waren hier ansässig, viel wusste er nicht über sie. Nur, dass einer dieser Clans anscheinend aus blutrünstigen Monstern bestand. Sansibar schüttelte sich, ein Regen kleiner Zweigchen hagelte nieder. Er war durch tiefste Dickicht und über den steinigsten Weg gekommen. Einen moment lang verweilte er, ehe er sich für eine Richtung entschied. Diese Reviergrenze verlief klar und deutlich, er konnte den Fluss rauschen hören. Er war ihm eine ganze weile berabwärts zud en Wölfen gefolgt. Zeitweise war er verstummt, doch nun erfüllte das rauschen des Wassers die luft, ein bedrohliches Brodeln dort, wo sich das waser mit aller Macht gegen die felsblöcke stemmte. Sansibar blieb am Ufer stehen und blickte hinüber. Sie waren dort, kein zweifel. Er roch die Wölfe schon seit einer ganzen Weile, doch jetzt schien er das lager gefunden zu Haben. Ohne zu zögern setzte er die pfoten in das Wasser, dass die schneeschmelze zu einem eisigen Strom machte, und ohne mit der Wimper zu zucken schwamm er los, mit Kräftigen Zügen, und war schon am Anderen Ufer. Er schüttelte sich erneut, und richtete sich dann dorthin, wo das lager zus ein schien. Am Besten, er würde direkt auf die Wölfe zugehen- er würde ja Erkennen, ob es sich um Die Blutrünstigen oder friedlichen Wölfe handelte. Und schon bald stand er am rande der Lichtung.Mehrere Wölfe stürzten auf einen anderen, der offensichtlich streuner war. Sansibars Smaragdgrüne Augen strahlten im Schatten. Es waren neun oder Zehn Wölfe auf der Lichtung...


~SchattenClanlager~


Skahyuma war erneut ausgezogen- jetzt besorgte er Haufenweise Eicheln, Lavendel, Ringelblumen und Melisse- unglaublich wie früh hier die Kräuter spriessten, ein wahres Wunder. Er Sammelte all diese Wurzeln und blüten, Sämererien und Blättchen auf kleinen häufchen. Er legte sie neben Ononisis und Tala ab- die Kräuter würde er brauchen um die Verletzungen der Kriger zu Versorgen...
Nach oben Nach unten
Aurum

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.02.12
Alter : 19

Charakter der Figur
Rang:
Clan: Einsamer Wanderer...
Alter:

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mo März 05, 2012 9:45 pm

Aurum blieb stehen- oh nein, er machte der offensichtlich noch sehr jungen Wölfin doch keine Angst? er setzte sich hin und blickte sie an, seine goldenen Augen waren ungetrübt. Einen moment lang musterte er die Pechschwarze wölfin- ihr Fell war so tiefschwarz wie seine Pupillen in denen sich all das spiegelte. Hallo. Er hatte die ohren aufgestellt- eines zeigte nach hinten, zu Mostales und Flash das andere Nach vorn. aufmerksam blicket er die Junge Fähe an.
Tut mir Leid, falls ich dich erschreckt habe. Ich hatte nicht damit gerechnet, auf ein unbekanntes Gesicht zu stossen... Nein, irgendwie hatte er ja sogar gehofft, dass es einer dieser Schrecklichen BlutClanwölfe war. Er musste nocheinmal an sie herankommen und sie ein weilchen beobachten...


Marou holte Tief Luft- und erstarrte ine sekunde. Was ist denn heute los hier? Knurrte er. er war von Monster gnervt und nun begann auch sein rücken wieder zu schmerzen- eine unliebsame erinnerung an sein kleines Kämpfchen mit asmodina. Verdammt, warum heilten diese Wunden blos so langsam? Aus Nacht wird tag, aus schatten Licht,aus hass wird Liebe, Stummer Spricht, aus Nacht wird tag, aus schatten licht...Oh nein. Die Stimme bracht ihn auf die palme.Er witterte nocheinmal und drehte sich zu Tala um. Tatsächlich, hinten Im Wald war noch ein Fremder, verborgen im schatten. Marous Gesichtsausdruck war alles andere als Einladend. Ich glaube, uns will noch jemand mit seiner anwesenheit beehren... Er warf einen seitenblick zud en anderren, dann lief er an Ononisis, Skah, Walküre und Tala vorbei, zu dem Fremden und blieb vor ihm stehen. Dies ist das revier des schattenClans, Fremder. In welcher Absicht bist du hier? Beim Sprechen zeigte er deutlich die zähne.

Yuvia lächelte erfreut, als sie Fine dann gegenüberstand. Sei auch du gegrüßt, Fine. Sie senkte leicht den kopf.tatsächlich, der Schnee macht voller ehrfurcht der hellen sonne Platz. Bald beginnt der frühling und alles wird vom licht durchflutet sein... Sie blicket zum Himmel, der gar nicht mehr so grau schien. Ja, ich geh ein wenig spazieren und beobachte wie der wald zu neuem Leben erwacht... Es würde mich Freuien, wenn du ein Stück mitkommst
Sie Lächelte fine an, und ihre bernsteinfarbenen augen blickten Freundlich drein.


Es war einfach der ewige Kampf der in Angel tobte, die nacht gegen den Tag, die Dunkelheit gegen das Licht, der teufel gegen den Engel...
Sie war nicht mehr zu Retten. Das licht war erloschen udn die Ewige nacht von der hand des teufels führte sie.
Aber Natürlich war es nicht zu spät, wenigstens ihr Herz aus eis zum schlagen zu bringen und in iher Schwarzen Seele ein feuer zu entfachen. Nur war die Frage, ob angel diesen kampf überstand, ohne dass eine Seite dei Überhand gewann. Sie blickte Claw an, aus ihren Silbernen Augen. Vielleicht war es ja doch nicht zu spät, den Engel zu erwecken.
Sie lächelte- soweit, wie es der Schatten zuliess, und schloss die Augen.
Aus Nacht wird tag, aus schatten Licht,aus hass wird Liebe, Stummer Spricht, aus Nacht wird tag, aus schatten licht...
Nach oben Nach unten
http://jameswood.forumieren.com/
Loki

avatar

Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 31.07.11

Charakter der Figur
Rang: Alpha
Clan: Blutclan
Alter:

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mo März 05, 2012 10:11 pm

Monster schreibt ja gar nicht mehr, ich geh jetzt erstmal davon aus das er besiegt ist :-)

Cherry lachte schallend über den Kommentar von Medea. Sie war froh das niemand ernsthaft verletzt war, ihre eigenen Verletztungen störten sie daher nicht so sehr, aber an dem Fleck wo sie stand war schon eine kleine Pfütze Blut. Sie entschied das es wirklich besser wäre etwas dagegen zu tun. Sie verließ den Kampfplatz und wandte sich Tala und den anderen zu. "Tala der Fremde ist besiegt und wird das Revier verlassen, er ist schwer verletzt, ich glaube nicht das er noch einmal Schwierigkeiten machen wird." Sie lächelte die Alpha freundlich, aber auch etwas erschöpft an. Da sie noch nicht mitbekommen hatte, das Skah heilerfähigkeiten hatte suchte sie mit den Augen die Lichtung nach Spinnenweben ab das war allerdings auch schon alles was sie wusste.

Loki nickte unmerklich bei Asmodinas Blick, er wusste wie so oft, was sie dachte. Er wusste was die Welpen nun erfahren würden.

Storm runzelte die Stirn, lief aber zu seiner Mutter in den Bau.
Nach oben Nach unten
Skahyuma

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 19.02.12

Charakter der Figur
Rang: Heiler
Clan: SchattenClan
Alter: 5

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Di März 06, 2012 8:02 am

Skah atmete auf- der Streuner war damit wohl erledigt. Der Silberne Rüde lief einfach an ihm vorbei, ins Dickicht, wo noch ein Wolf zu lauern schien. Doch Skah hatte ganz andere Sorgen. Der Silberne rüde war offensichtlich verletzt, ebenso wie eine Fähe, die sich suchend auf der Lichtung umsah, zu ihren Pfoten eine Pfütze Blut.
Skahyumas Blick fuhr über die kräuter, die er vor sich gelagert hatte- irgendetwas fehlte.
Moos...Moos..Mooos...Und Spinnweben. Das hatte er ja völlig Vergessen. Nur Gut, dass es an jeder Ecke spinnen gab und Moss wuchs auf eineigen Steinen am rande der Lichtung. Schnell eilte er dorthin, um das nötige zu suchen.
Dann setzte er sich -scheinbar seelenruhig- neben Krähe, vor den Kräuter haufen, und blickte Cherry an. Einen Moment überlegte er. Sie bräuchte etwas, um die Blutungen zu stoppen und gegen die Schmerzen.
Nach oben Nach unten
Laika

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 22.02.12

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Di März 06, 2012 2:48 pm

Laika: Laika blickte den Wolf noch
etwas unsicher an. „S-Schon gut!“ murmelte sie und setzte sich
auf ihren Hintern sie blickte ihn etwas verwirrt an, doch nachdenken
konnte sie nicht da sich Hunger in ihren Gedanken mischte. „Können
wir uns etwas fangen?“
fragte sie, aber vielleicht hätte sie
erwähnen sollen das sie noch nie gejagt hatte? Nun öffnete sie
nochmal ihre Schnauze um fragen zustellen. „Wie heißt du?“
fragte sie immer noch etwas nervös.
Nach oben Nach unten
Fine

avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.01.12

Charakter der Figur
Rang: Älteste
Clan: Lichtclan
Alter: 6

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Di März 06, 2012 2:59 pm

FINE: Fine lächelte und begann neben
Yuvia her zu laufen. „Hier war doch ein Streuner grade oder? Denkst
du der würde sich den Lichtclan anschließen? Ich werde dieses auf
jedenfalls tun, falls Shaya mich nicht verjagt!“
und immer noch
lächelte sie, denn sie glaubte nicht daran verjagt zu werden. Doch
für ein kurzen Moment verschwand ihr lächeln, wieder blickte sich
ein Bild in ihre Schatten der Vergangenheit ein. „Ich bin froh weg
zu sein!“
murmelte sie Gedanken verloren, normalerweise redete sie
nie über ihre Vergangenheit um zu vergessen zu können, um Gefühle
zu verdrängen, doch sie kommen wieder immer stärker wie die Winter
die ihre Pflanzen mit dicken weißen Pulver überlagern um sie zu
schützen?





CROW: Ebenfalls erblickte er den
fremden Wolf und lief langsam auf den unbekannten zu obwohl ihn schon
ein Wolf drauf hin gewissen hatte das er sich im SchattenClan Gebiet
befand, glaubte Crow zu erahnen das er was besonderes an sich hatte,
ab gesehen von seiner Fellfärbung die er sichtlich erkennen konnte,
nun er konnte über die Schatten hinweg sehen und es meistens
erahnen, auch seine Augen des fremden waren seltsam. Doch Crow konnte
momentan nicht sprechen deswegen stellte er sich so hin das er Skah
nicht im Wege war.
Nach oben Nach unten
Aurum

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.02.12
Alter : 19

Charakter der Figur
Rang:
Clan: Einsamer Wanderer...
Alter:

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Di März 06, 2012 5:22 pm

Aurum blickte die junge Fähe an-sie schien noch nicht lange hier zu sein.
Allerdings, obwohl Aurum sie ernst nahm, sie war doch noch recht jung.
Nicht auszudenken, was passieren würde, falls sie irgendwie zwischen dei Fronten der Drei Clans
geriet...Ihre erste frage riss ihn aus den Gedanken. Jagen? Eine gute Idee. Ich habe seit langem nichts merh im Magen gehabt... Allerdings sollte er mit der Jungwölfin im Schlepptau nicht auf BlutClanrevier jagen.
Mein Name ist Aurum. Er blickte sie an.Dürfte ich auch deinen namen erfahren?


Yuvia blinzelte ein wenig verwirrt. achso... Du bist noch gar nicht im Clan? Ohje, ich bin so fürchterlich unaufmerksam.
In letzter Zeit eintgeht mir zu viel , fürchte ich.
Sie schüttelte sich, als würde das gegen die Vergesslichkeit helfen.
Dann blickte sie Fine wieder an, die irgendetwas gemurmelt hatte. Um ehrlich zu sein, Yuvia hatte kein Wort verstanden. Jedoch sah sie Fines blick und wusste, das über was sie gerade nachdachte, war ales andere als farbenfrogh wie der Sommer...
Nach oben Nach unten
http://jameswood.forumieren.com/
Sansibar

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 04.03.12

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Di März 06, 2012 5:37 pm

Sansibar hielt dem Blick des ersten , Silbernen Rüden stand. Er machte einen griesgrämigen Eindruck. Sansibar blieb stehen, zwar erkannte amn an seiner Haltung keinerlei Angriffslust, doch er würde sich notfalls verteidigen und fliehen, falls man ihn verjagte. Selbst im Schatten war er nicht getarnt, sein Fell hatte eine Rötliche Färbung, die einem sofort ins Auge sprang. Er trat einen schritt zurück um zu signalisieren, dass er nicht auf einen kampf aus war. Nur ein dummer würde ein soclh grosses Rudel angreifen. Dass er die beiden Rüden, die auf ihn zukamen, überragte, war für ihn keine Besonderheit mehr. Es gab nicht viele so Große wölfe. Er senkte den Kopf und doch achette er, nicht zu unterwürfig zu wirken. Ich bin in guten absichten hier, nicht, um euren Clan aus dem frieden zu reissen oder um eure Krieger heerauszufordern. Er blickte den zweiten Rüden an.
Nach oben Nach unten
Monster.

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 19.02.12

Charakter der Figur
Rang: Streuner
Clan: STREUNER
Alter: 6

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Di März 06, 2012 8:40 pm

[out: er hat sich losgerissen, bloß hats halt weh getan xD Außerdem greift er einfach mal ... ehm ... ist egal, er haut jetzt eh ab. xD]

Monster knurrte laut und fuhr herum. Sein Nackenfell war gesträubt und er bleckte seine dolchförmigen Zähne. "Das wird euch leid tun!", fauchte er, riss sich von den Bissen los und rannte tiefer in den Wald hinein, bis er komplett mit dem Schatten verschmolz.
Nach oben Nach unten
Arizona

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 21

Charakter der Figur
Rang: Jäger
Clan: SchattenClan
Alter: 3

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Di März 06, 2012 8:41 pm

Mostales dachte über die Aussage Aurum's nach.
Dann sah er wieder zu Flash und legte seinen Kopf schief.
Wieso solltest du nicht mehr zum BlutClan gehören?
Ein spöttisches Grinsen lag auf seinen Lippen.
Dieses Grinsen war sein.. naja.. sein Markenzeichen könnte man fast sagen.


Kaier knurrte nocheinmal, bevor er sich dann langsam zurück zu Tala machte.
Er setzte sich hin und schielte zu der Wunde an seiner Schulter.
Naja.. Jetzt zieht sie doch ganz schön..

Auch Arizona entfernte sich von dem Angreifer.
Sie setzte sich ebenfalls auf die Lichtung und sah sich um.
Nach oben Nach unten
Monster.

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 19.02.12

Charakter der Figur
Rang: Streuner
Clan: STREUNER
Alter: 6

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Di März 06, 2012 8:57 pm

Monster knurrte. "Ashe ist nicht hier. Sie hätte das Blut schon längst gerochen, wäre angekrochen und hätt es aufgeleckt.", knurrte er sarkastisch und biss sich auf seine Lippen. Nein, sie war nicht hier. Sein Fell sträubte sich nochmals, ehe es sich komplett legte. Er schloss seine roten, leuchtenden Augen und atmete tief ein und aus. Seine roten Augen wurden blasser und seine Zähne stumpfer, sein Fell glatter und es war nicht mehr so verfilzt. Nun sah er nicht mehr wie ein Monster aus, nein, wie jemand ganz anderes. Er schüttelte seinen Kopf, knurrte leise und verschmolz wieder mit dem Schatten.
Nach oben Nach unten
Sansibar

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 04.03.12

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Di März 06, 2012 9:24 pm

Skahyuma atmete tief ein. Seine Rotgoldenen Augen glänzten wie der letzte Sonnenstrahl der den Herbst in den Winter verabschiedete. Dann wandte er sich den Kriegern zu- zuerst Kaier. Skahyuma wusste nicht, dass kaier eigentlich Seher und kein kriger war, aber das tat auch nichts zur Sache. Er war an der schulter verletzt. Zunächst einmal brauchte er etwas zum Blutstillen und gegen die Schmerzen. Skah liess einen blick nicht von Kaier, nur kurz, als er den kopf senkte um einige Brennesseln , Spinnweben und eine der wenigen Ringelblütenstände ins maul nahm und damit zu dem getigerten Wolf ging. ganz selbstverständlich und ohne Kaier wenigstens einen fragenden Blick zuzuwerfen machte sich Skah an die Arbeit und Drückte das Gemisch aus brennesseln, die vor Saft tropften, und Ringelblumen auf Kaiers schulter. Das würde selbts mit den besten Spinnweben Kaum halten, doch der elfenbeinfarbene Heiler tat sein bestets. Was für andere vielleicht nicht zu erkennen, für kaier vielleicht aber spürbar war, war die tatsache, dass Skahs heilermagie nicht ganz ungenutzt blieb, wenn gleich er selsbt nicht genau sagen konnte, wo sich die Energie entlud.
Er warf kaier einen mahnenden blick zu- wenn er jetzt rumhampelte, würde alles von ihm abfallen. Ruhe war angesagt, auch wenn der recht KJlebrige Ringelblütensaft die Spinnweben schon mit seinem Fell verklebte.

(OUT: wer war noch verletzt? so weit ich weiss marou und cherry oder?)
Nach oben Nach unten
Laika

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 22.02.12

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Di März 06, 2012 9:29 pm

OUT: Ahh du lebst ja wieder, ich dachte schon ~)

Laika:
„Mein Name lautet Laika, aber nenne mich Leiki, das wäre mir
lieber!“
erklärte sie und blickte
Aurum
erwartungsvoll an. „Hier lebt was gefährliches oder?“ fragte sie
beiläufig und wandte sich vom Gebiet ab, schließlich war immer noch
ihre Verrückte Beschützerrische Seite aktiv, deswegen trat ihr
irrwitziger Charakter grade den rückzuck an.
Nach oben Nach unten
Tala

avatar

Anzahl der Beiträge : 1835
Anmeldedatum : 03.04.10
Alter : 22
Ort : Revier des Schattenclans

Charakter der Figur
Rang: Alpha
Clan: Schattenclan
Alter: 7

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mi März 07, 2012 7:20 pm

Tala atmete erleichtert aus, als der aggressive Rüde endlich verschwand. Eine weile sah sie ihm noch durch die im Winter lichten Schatten des Waldes nach, bis sie sich wieder auf ihre unmittelbare Umgebung konzentrierte. Besorgt musterte sie die Verletzungen, die die Kämpfer davongezogen hatten. Als sie schließlich Skah beobachtete, der zunächst Kaiers Wunde versorgte, verharrte ihr Blick eine Weile. Den passenden Rang hatten sie nun ja wohl für den Rüden gefunden - und einen Heiler für den Schattenclan.
Ihr Blick fiel auf Cerry, die eine beträchtliche Menge But verloren hatte. Talas Blick verdüsterte sich....sie würde nach der Behandling mal kurz mit ihr reden müssen!
Plötzlich rief Marou etwas von erneutem Besuch. Ruckartig wandte Tala den Kopf um, in der Erwartung, einen weiteren ANgreifer vorzufinden.
Der neue Besucher war wirklich nicht zu übersehen, sein rotes Fell schimmerte im Dunklen. Er sah nicht so aus, als wolle er das Rudel angreifen, wenngleich der Rüde auch nicht unterwürfig auftrat. Tala ging in gemessenen Schritten auf den Neuankömmling zu und musterte ihn schweigend. Marou hatte die Anrede übernommen und der Rote hatte deutlich gemacht, dass er nicht vor hatte, anzugreifen. Tala wartete ab...

______________
Nach oben Nach unten
http://www.fantasyworld.forumieren.net
Tala

avatar

Anzahl der Beiträge : 1835
Anmeldedatum : 03.04.10
Alter : 22
Ort : Revier des Schattenclans

Charakter der Figur
Rang: Alpha
Clan: Schattenclan
Alter: 7

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mi März 07, 2012 7:25 pm

Soyala hatte im Zuge des Kampfes zwar nur in den Schwanz des Angreifers gebissen, lag nun aber benommen am Boden. Als das Monster sich losgerissen hatte, war sie mit dem Kopf gegen einen Baum geschkeudert worden und hatte nun schreckliche Kopfschmerzen. Mit brummendem Schädel erhob sie sich und tapste einige Schritte vorsichtig. Wie es schien war ihr Geist von dem Schlag auf den Kopf benebelt und so konnte sie ihre Umgebung nicht mehr genau erkennen. Besorgt lauschte sie und hörte schon bald Kaiers Stimme. Unsicher machte sie sich in seine Richtung auf und - knallte prompt vor einen Baum. Die Fähe heulte kurz auf. Die Konfrontatio hatte ihren Schmerzen nicht gerade gut getan. Zum ersten Mal seit angem spürte die Fähe wieder, was es hieß, Blind zu sein. Zu ihrem Kopfweh gesellte sich nun auch noch ein unerhörtes Bauchweh. Mitleiderregend sah Soyala sich um, ungewillt, sich nochmal vom Fleck zu rühren.

______________
Nach oben Nach unten
http://www.fantasyworld.forumieren.net
Arizona

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 21

Charakter der Figur
Rang: Jäger
Clan: SchattenClan
Alter: 3

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mi März 07, 2012 7:38 pm

Kaier sah zu Skah und seufzte erleichtert, als der Schmerz aus seiner Schulter wich.
Der Rüde lächelt ihn an und nickte, als er Skah's Blick sah.
Kurz stupste er ihn mit der Schnauze an. "Danke.."
[weiß Kaier schon, dass Skah nicht reden kann? :DD]
Nun kam der Rüde endlich zum Nachdenken, was gerade eben passiert war.
Ich werde wohl nie ganz "gut" werden.. Blut bringt meinen Kreislauf immer noch zum Wallen und kämpfen.. Ahh! Egal ob ich Heiler bin, ich werde immer mitkämpfen, da ich es liebe!
Soyala!, rief der Rüde aufeinmal und sah zu ihr.
Er musste sich zwingen, sitzen zu bleiben und sah bittend zu Arizona.

Arizona hörte Kaiers ruf und sah zu ihm.
Dann nickte sie, stand auf und lief zu Soyala.
Setz dich hin, Soyala., meinte die Fähe ruhig.
Nach oben Nach unten
Loki

avatar

Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 31.07.11

Charakter der Figur
Rang: Alpha
Clan: Blutclan
Alter:

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mi März 07, 2012 7:40 pm

Cherry sah das Skah Kaier versorgte und sie verstand! Er musste Heiler sein. Sie ging zu ihm, und warf ihm einen Blick zu, in dem man ihre Bitte erkennen konnte, das er sie auch versorgte. Jetzt wo sie wieder ruhiger stand, verlor sie auch nicht mehr soviel Blut wie im Kampf.
Nach oben Nach unten
Tala

avatar

Anzahl der Beiträge : 1835
Anmeldedatum : 03.04.10
Alter : 22
Ort : Revier des Schattenclans

Charakter der Figur
Rang: Alpha
Clan: Schattenclan
Alter: 7

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mi März 07, 2012 7:56 pm

Soyala setzte sich, als sie zuerst Kaiers, dann Arizonas Stimme hörte.
Unsicher, was sie nun tun sollte, wanderten ihre Augen blicklos durch das Lager. Soyala hatte absolut keine Ahnung, was gerade vorging und wo genau sich die andenen befanden! Dieses Gefühl der orientierungslosigkeit versetzte sie in einen Zustand hilfloser Unzufriedenheit...sehr GROSSER Unzufriedenheit.

______________
Nach oben Nach unten
http://www.fantasyworld.forumieren.net
Arizona

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 21

Charakter der Figur
Rang: Jäger
Clan: SchattenClan
Alter: 3

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mi März 07, 2012 8:12 pm

Arizona musterte Soyala und setzte sich dann ebenfalls.
Kaier kann nicht herkommen, weil er gerade von dem taub-stummen Wolf versorgt wird.. Er hat eine Wunde an der Schulter vom Kampf und Skah ist anscheinend Heiler..
Achja.. Und Kaier darf sich nicht bewegen, weil sonst alles wieder von seiner Schulter abfällt.
, erklärte die Fähe ruhig.
Sie war ein wenig genervt, dass sie nicht mitkämpfen und auch ihrer Tätigkeit als Jägerin im Moment nicht nachkommen konnte, doch dies versuchte sie zu unterdrücken.
Dieses Gefühl der Nutzlosigkeit würde sie irgendwann in den Wahnsinn treiben.
Und das alles nur wegen diesen scheiß BlutClan-Affen!
Nach oben Nach unten
Aurora

avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mi März 07, 2012 8:42 pm

Flash sah zu Mostales. "Hattest du schon mal das gefühl das du in deiner Familie nicht mehr wilkommen bist... wen ja das ich das gefühl das ich habe!" Sie sa kurz zurück zum Blutclan lager. Da fste sie einen entschluss. Hier gehörte sie nicht mehr hin. Sie drehte sich um und schloss dieses Kapitel ihres lebens und began ein neues. Was in diesem passieren würde wuste sie nicht aber sie hoffte ddas es ein besseres war! Ein leben voller eigenen entscheidungen führen zu können höhrte sich toll an! Sie lief los ob Mostales ihr folgte wuste sie nicht aber sie wollte einfach nur noch weg!

Namid sah zu Kaala. Wie würde sie reagieren ?
Nach oben Nach unten
Arizona

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 21

Charakter der Figur
Rang: Jäger
Clan: SchattenClan
Alter: 3

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mi März 07, 2012 8:47 pm

Mostales sah Flash verwundert hinterher.
Dann sprintete er ebenfalls los und folgte ihr.
Ein Sprung und er riss die Fähe zu Boden.
Jetzt bleib doch mal hier, knurrte er genervt.
Was soll das? Wieso läufst du jetzt weg?

Mephisto stand noch immer Shaya gegenüber und wartete auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Arizona

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 21

Charakter der Figur
Rang: Jäger
Clan: SchattenClan
Alter: 3

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mi März 07, 2012 8:59 pm

Bei dem Gedanken an den BlutClan, dachte Kaier an Flash.
Flash!
Seine beste Freundin.. nein, seine Schwester!
Erst jetzt merkte er, wie er sie eigentlich vermisste.
Der Rüde schloss seine Augen und lies seine Seherfähigkeiten spielen.
Vielleicht konnte er sie ja aufspüren und vielleicht.. konnte sie ihn sogar spüren.
Aber dies nur, wenn sie ihn auch vermisste.
Nach oben Nach unten
archimedes

avatar

Anzahl der Beiträge : 451
Anmeldedatum : 15.04.10

Charakter der Figur
Rang: Rudelältester
Clan: Schattenclan
Alter: 16

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mi März 07, 2012 9:03 pm

"Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich habe jetzt einen Bärenhunger", brummte Archimedes, als Monster endlich verschwunden war. "Wofür haben wir die dumme Sau eigentlich gejagd, wenn sie jetzt keiner frisst?"

Im nächsten Augenblick sah er, wie Soyala gegen einen Baum lief und wäre beinahe vor Lachen zusammengebrochen. Doch dann sah er, dass sich Soyala allem Anschein nach ernsthaft verletzt hatte. Zumindest schien sie jetzt völlig orientierungslos. Da hatte er eine Idee. Mit zwei schnell Sprüngen hüpfte er zu ihr. Dann wedelte er mit seinem Schwanz in ihr Gesichts.

"Komm Soyala", sagte er übermütig. "Schnapp dir meinen Schweif, dann kann ich dich zum Fressen führen. Wenn du erst mal wieder was im Magen hast, wird es dir bestimmt bald wieder besser gehen..."

"... Aber beiß nicht zu fest zu!"
Nach oben Nach unten
Aurora

avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das erste Grün   Mi März 07, 2012 9:14 pm

Flash war total überrumpelt war. srampelte sich mit den hinterbeinen frei. Sie stand auf und schüttellte den dreck aus ihrem fell. "Was ? Ich gehe ! nix hält mich mehr bei diesem Clan! auserdem bin ich freier wenn ich niemanden unterworfen bin !" Dann sah sie ihn an "Wieso interesiert dich das so sehr?" Sie fand es gut wie er sich für sie interesierte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das erste Grün   

Nach oben Nach unten
 
Das erste Grün
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Erste Hilfe nach der Trennung
» [IA] Erste Malversuche
» Erste Schritte
» verabredung abgesagt
» Will ihn zurück .. koste es, was es wolle.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
LichtClan - SchattenClan :: DAS ROLLENSPIEL :: Tal der Wölfe :: Das dritte Jahr-
Gehe zu: