LichtClan - SchattenClan
Vielstimmiges Geheul ertönt über dem Tal der wölfe. In einer Senke vor dem Bergland wohnen sie, die 3 Rudel. Licht-,Schatten- und Blutclan.
Doch ihr Überleben ist bedroht! Neben Kämpfen untereinander, hat sich nun auch der Mensch in das Leben der Wölfe eingemischt!
Werden sie die Bedrohung überstehen?!
Sei dabei!!!


Wölfe-RPG
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Wiederbelebung des RPGs initiiert - bitte alle Wiedereinsteiger kurzen Kommi bei ihrem Charakterbogen zu hinterlassen, um zu sehen wer tatsächlich da ist!

Teilen | 
 

 Neue Anfänge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Neue Anfänge   Fr Feb 10, 2012 6:54 pm

das Eingangsposting lautete :

Der Winter beginnt sich seinem Ende zu nähern. Neues beginnt. Der Schnee zieht sich zurück, das grün wächst und die ersten Frühlingskräuter schieben sich aus dem kalten Boden. Eine neue Zeit beginnt, auch für die Wölfe! Eine neue Zeit beginnt! Was wird wohl alles passieren?


Viel Spaß ;)
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Skahyuma

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 19.02.12

Charakter der Figur
Rang: Heiler
Clan: SchattenClan
Alter: 5

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Fr Feb 24, 2012 7:22 pm

Skahyuma riss erschrocken die augen auf, als er Sah, wie sich der fremde Rüde auf die Fähe stürzte- doch der getiegerte Krieger befreite sie. Mit dieser Aktion hatte der wolf im Schatten nun alle kriger gegen sich aufgebracht.
Skahs unruhe war deutlich zu sehen, dennoch versuchte er , seine Angst nicht allzu auffällig zu zeigen.
Stattdessen wandte er sich wieder Krähe zu und betrachtete ihn näher. er sah irgendwie aus, als ginge es ihm nicht gut. Als er seine schnauze rieb und die Lefzen hochzog, kniff Skah die augen ein wenig zusammen, um schärfer sehen zu können. Kein Zweifel. Krähes Gebiss war seine grösste Schawchstelle, und ganz offensichtlich hatte er Schmerzen. Skah trat einen Schritt näher un legte den Kopf schief, um noch besser betrachten zu können...
Nach oben Nach unten
Tala

avatar

Anzahl der Beiträge : 1835
Anmeldedatum : 03.04.10
Alter : 22
Ort : Revier des Schattenclans

Charakter der Figur
Rang: Alpha
Clan: Schattenclan
Alter: 7

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 11:39 am

Tala sah in Richtung der Kampfgeräusche. Es war durchaus ein wenig beunruhigend, einen kämpferischen Streuer im Revier zu haben, doch ehrlich gesagt machte sich die Fähe, allein schon aufgrund ihrer zahlenmäßigen Überlegenheit, keine Sorge.
Sie beobachtete, wie die WIldsau endlich auf die Lichtung gebracht wurde und sprach mit einem Lächeln zu Ononisis:
"So, hier habt ihr endlich etwas zu essen. Sobald wir diesen nervigen Streuner vertrieben haben und ihr euch dazu im Stande fühlt, ist Zeit, eure Geschichte zu hören!"
Dann sah Tala zu Crow:
"Omega? Hmh, aber natürlich, wenn du willst^^" Die Fähe sah sich nach Archimedes um und rief laur n seine Richtung:
"Archimedes, du bist befördert worden!" Welchen Rang dieser WOlf nun einnehmen würde, wusste sie nicht. Krieger oder Jäger...wenn sie so darüber nachdachte und die erlegte WIldsau ansah, würde er wohl Jäger werden^^
Als nächstes wandte sie ihre Aufmerksamkeit Skah zu. Sie würde den Rüden beobachten und so mit der Zeit die Richtige AUfgabe für ihn finden!

______________
Nach oben Nach unten
http://www.fantasyworld.forumieren.net
archimedes

avatar

Anzahl der Beiträge : 451
Anmeldedatum : 15.04.10

Charakter der Figur
Rang: Rudelältester
Clan: Schattenclan
Alter: 16

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 11:42 am

Medea und Archimedes hörten das Knurren und Fauchen der Kämpfenden. Cherry wurde angegriffen! Ihre Jagdgefährtin wurde angegriffen!

Damit war der Spass vorbei. Denn auch wenn beide jungen Wölfe verspielt und vor allem Archimedes sich für keinen Blödsinn - gerne auch auf Kosten der eigenen Rudelmitglieder - zu schade war, wann immmer es hart auf hart kam, konnten beide schlagartig ernst werden und sowohl klug als auch hochkonzentriert auf die Jagd oder - bei Bedarf - auch in den Kampf ziehen. Einen Schattenwolf würde von ihnen nie im Stich gelassen werden. Mit wilden Sprüngen eilten sie zum Kampfplatz.

Doch als sie dort ankamen, schienen Kaier und Cherry die Situation bereit voll unter Kontrolle zu haben. Cherry hatte den Fremden auf den Rücken geworfen. Sein weicher Bauch lag schutzlos vor ihr. Trotzdem bauten sich die beiden jungen, kräftigen Wölfe böse knurrend über dem am Boden liegenden Fremden auf. Beide waren zum Kampf bereit. Wenn sie wider Erwarten doch noch gebraucht würden, würden sie nicht zögern...



Die vier Wiesel hüpften voller Begeisterung durch den Wald. Überall hatte es angefangen zu tauen und die Mäuse, die während des harten Frostes ihre Wintervorräte verbraucht hatten, mussten nun aus ihren Löchern kommen . Für die kleinen Raubtiere war der Tisch reichlich gedeckt.


Zuletzt von archimedes am Sa Feb 25, 2012 11:45 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Soyala

avatar

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 15.07.11

Charakter der Figur
Rang: Seherin
Clan: Schattenclan
Alter: 6

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 11:43 am

Einige Augenblicke lang stand Soyala wie angewurzelt da. Dann besann sie sich und griff in das Geschehen ein. Beherzt biss die ansonsten so zurückhaltende Fähe diesem Eindringling in den Schwanz und zog daran. Wenn sie so weitermachte, würde sie ihn wahrscheinlich brechen.
Nun steckte der Andere in der Zwickmühle: von Kaier am Genick gepackt und von ihr nach hinten gezerrt blieb ihm wenig Bewegungsfreiraum, zudem war Cherry nun wieder frei, bereit, sich auf den Feind zu stürzen.
Soyala wunderte sich über die Dreistigkeit und Selbstüberschätzung dieses Wolfes. Wesen mit solch ungesunden Angewohnheiten endeten früher oder später immer auf die selbe Weise...
schließlich hatte Cherry es geschafft, den Rüden zu Boden zu werfen und auch Archimedes und Medea waren Aufgetaucht. Soyala lockerte ihren Biss und versuchte, die fusseligen Haare von der Zunge zu bekommen.

______________

Nach oben Nach unten
http://chelievolle.deviantart.com/
Orpheus

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 25.10.11

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 11:47 am

Die kleine Ratte näherte sich ihm wieder. Orpheus sah sie, unsicher, ob er sich weiter vorwagen sollte, an, nur um sich dann fragend nach Seth umzusehen.
Schließlich gab der Welpe sich einen Ruck und steckte seine Nase White Cap entgegen. Hoffentlich würde sie ihn nicht reinbeißen...
Nach oben Nach unten
Aurum

avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.02.12
Alter : 20

Charakter der Figur
Rang:
Clan: Einsamer Wanderer...
Alter:

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 12:03 pm

Aurum stand ein wenig Ratlos da, seine Schritte waren erstarrt, er blickte sich um und hatte die Ohren angelegt. Nein, eswar noch nicht soweit. Er würde die Rudel weiterhin nur aus der ferne beobachten. Dass er sich jeh einem Rudel anschliessen würde, das war doch nur so ein gedanke gewesen. Es war unmöglich, dass er einem Zweiten Clan die Treue schwor. Das kam ihm wie Verrat vor, und er wollte nicht als Verräter in die geschichte eingehen. Er blickte gen Norden, aus dieser richtung war er gekommen und er konnte ebenso wieder zurückgehen. Nein, das ging auch nicht. Er hatte seine Aufgabe nicht erfüllt- er musste noch mehr über die Clans herausfinden. Aber welcher Clan würde einem streuner auskunft geben, der nicht die absicht hatte, ihnen zu dienen? Da würde er lange suchen. Zunächst galt es, Kontakte zu knüpfen- am besten, er würde sich einen anderen Streuner schnappen, der ebenso wenig wie er die Absicht hatte, sich in nächster Zeit einem clan anzuschliessen. Er legte die Stirn in Falten, zog eine Augenbraue hoch. Es würde seine Zeit kosten, bis er es geschafft hatte, verbündete zu finden. Seine Ohren zuckten in die Richtung, aus der er entfernte kampfgeräusche hörte. Er schüttelte ungläubig den Kopf, sein Leises lachen war das letzte, was der Wald von ihm sah, denn schon war er losgelaufen, und seine Pfoten trugen ihn über den matschigen Boden, bis an die Grenze zum schattenClan, wo er erneut stoppte.
Das war doch die Lichtung, auf der er eben schon gewesen war. Vielleicht.... er witterte, war sich nicht ganz sicher mit dem, was er roch. Vielleicht gab es hier ja Wirklich noch mehr Streuner.


Marou war nach einer Schrecksekunde sofort wieder hellwach, und ehrlich gesyagt, überlegte er nciht, sondern stürzte sich auf den fremden, zum glück hatte cherry sich befreien können, und auch Kaier hatte ganze Arbeit geleistet. Marous Zähne gruben sich in die Schulter des Fremden.

Yuvia meinte, irgendwoher ihren Namen gehört zu haben, aber das war wohl Einbildung gewesen. Sie war doch allein hier. Sie hob den kopf und witterte, sie meinte, einen hauch von fines Fährte zu erahnen, doch wirklich icher war sie sich ihrer sache nicht. sie senkte den kopf, ihre schnauze berührte das klare Wasser. als sie sich wieder aufrichtete, tropfte ein Wassertropfen von ihrer schnauze auf die Pfütze und verzerrte ihr Spiegelbild....


Nach oben Nach unten
http://jameswood.forumieren.com/
Skahyuma

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 19.02.12

Charakter der Figur
Rang: Heiler
Clan: SchattenClan
Alter: 5

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 12:31 pm

Skahyuma zuckte erneut zusammen- aus dem Augenwinkel beobachtete er noch immer die kampfszene, und er machte sich Sorgen. Andererseits, konnte er vielleicht nachd em kampf seine Qualitäten als Heiler unter Beweis stellen... welch ein gedanke! Der rüde schüttelte kurz den kopf, ungläubig darüber, dass er sich einredete, die starken Kriger würden vondem inzwischen Am Boden liegenden Rüden verletzt werden. Skahs Gesicht wies eine Spur schadenfreude auf, als er dem Fremden einen Blick zu warf. erst einen Auf eroberer Machen und jetzt... So klein mit hut, dachte Skahyuma,
ehe er sich wieder krähe zuwandte. Anscheinend lagen schwache Zähne bei ihm in der Familie, aber ihn hatte es schon etwas heftiger erwischt, wie es schien. Es wäre Für skahyuma wohl kein Problem gewesen, diese schmerzen auf der stelle verschwinden zu lassen. Aber das heilen mit Magie war für ihn auch kein zuckerschlecken, es raubte ihm einen Grossteil seiner Kraft. und ausserdem, wenner Krähes schmerzen jetzt verschwinden liess, wäre das ja nicht für immer. Die Schmerzen würden allzu blad wiederkehren. Aber Skahyuma war auch mit heimischen Kräutern vertraut- Kamille gegen die schmerzen und um zu verhindern, dass sich sein Zahnfleisch entzündete, und Salbei. Das würdee schon reichen, damit er wenigstens wieder schmerzfrei fressen konnte. Und Kamille hatte er hier schon gesehen, in Rauhen Mengen, und Salbei zu beschaffen wäre sicherlich nicht schwer. Mit den Kräutern würde er eine langzeitige Wirkung erzielen. Zufreiden lächelte er. Bald würde Krähe wieder lachen können.
Nach oben Nach unten
Ononisis

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 01.01.12

Charakter der Figur
Rang: Ältester
Clan: Schattenclan
Alter:

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 2:10 pm

Ononisis zuckte aus seinem Tagtraum auf er hatte eine alte ergraute Fähe in seine alten Erinnerungen huschen gesehen die über einer Wasserpfütze stand und auf dessen klaren Spiegel herab blickte. Er kannte dieses Bild nicht und dennoch war es ihm vertraut, sie war ihm vertraut. Irgendwo her kannte er sie und es war eine alte Verbindung zu spüren.

Doch das, dass ihn eher beunruhigte war das knurren das aus der Ferne zu ihm her drang und das ihn in seinen empfindlichen Ohren schmerzte die sogleich angelegt wurden. "Möchte mir jemand sagen was los ist?" Fragte er leise mit einer bebenden stimme. Kämpfen würde er zwar nicht mehr können doch er wusste sich in Kriegs Taktik und Diplomatie sicher. Doch wie es sich anhörte waren selbst diese nicht mehr hilfsbereit. Als ihn die angenehme stimme von Tala ereilte drehte er sein Haupt mit den blinden Augen zu ihr und zwinkerte kurz. "Ich bin euch zu dank verpflichtet edle Alfa und werde auch wie versprochen meine Geschichte erzählen." Er verneigte sich kurz und schnupperte dann wieder in die Richtung der Fremden und sprang ungemein auf. Es wahr eher ein Ater Kriegs Reflex dem er folgte, dem aber seine Alten Knochen nicht mehr mit sich vereinbaren ließen also knickte eine Pfote ab und Ononisis jaulte leise auf. Kaum hörbar den er war immer noch ein Krieger im Herzen und der lies sich so etwas nicht anmerken. Verbissen stellte er sich wieder stramm und platzierte sich vor die Alfa. Er wusste selbst nicht warum er es tat, warum er so dumm war und immer noch glaubte das er es mit einem anderen Wolf aufnehmen würde doch der alte Kodex, dem wurde nie abgeschworen und der galt es die Alfa zu schützen um jeden preis.
Nach oben Nach unten
Arizona

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Rang: Jäger
Clan: SchattenClan
Alter: 3

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 3:19 pm

Kaier schmeckte das Blut, welches in seine Schnauze lief und merkte, wie er dadurch wieder zu Kräften kam.
Eine riesen Wut gegen den fremden Rüden kam in ihm hoch, wodurch er sich noch fester in dessen Nacken verbiss.
Der Tigerwolf hob eine Pfote und kratze Monsters Rücken auf.
Auch dort tropfte nun Blut und Kaier musste sich beherrschen, dieses nicht trinken zu wollen. Nicht so wie früher. Dennoch nahm er noch einen Schluck aus der Wunde in welche er sich verbissen hatte. [also Nacken]


Arizona sprang geschockt auf, als sie den Kampf mitbekam.
Die Fähe hasste Kämpfe, doch diesmal pirschte sie sich vorsichtig an, nur um zu beobachten.


Mostales saß noch immer an Ort und Stelle und überlegte, was er nun machen sollte.
Eigentlich hatte er dem BlutClan doch beitreten wollen, aber dies konnte er nun vergessen.
Aber diese Flash..
Der Rüde grinste finster.


Mephisto saß noch immer vor der Fähe und schluckte.
Nach oben Nach unten
Skahyuma

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 19.02.12

Charakter der Figur
Rang: Heiler
Clan: SchattenClan
Alter: 5

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 3:46 pm

Skahyumas Blick wanderte Kurz zu dem Ältesten des Clans- Er schien früher Krieger gewesen zu sein, denn seine Reflexe waren noch immer die eines kriegers. Bei dem gedanken daran, dass der Blinde Rüde wohl früher seinen Clan mit seinem leben geschützt hatte, steigerte Skahs Bewunderung für ihn. Der taube rüde lächelte, diese Wölfe hier hatten etwas vertrautes, und obwohl Im Hintergrund ein kampf den Frieden erschütterte, spürte Skah die Gelassenheit der wölfe deutlich- nur die Krieger waren aufgewühlt, der Getigerte Rüde, den er aus dem augenwinkel beobachtete jedoch gab ein ganz anderes Bild. seine Wut war nahezu beängstigend....
Nach oben Nach unten
Yuvia

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 20

Charakter der Figur
Rang: Älteste
Clan: Lichtclan
Alter: 12

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 4:17 pm

Marou liess instinkitv Monsters schulter los, als Kaier sich in dessen Nacken verbiss- es war eine art Reflex, ein selbstschutzmechanismus, um nicht Selbst in die Fänge zu geraten. Die Wut stand ihm ins Gesicht geschrieben, wieder stürzte er sich auf den Fremden, diesmal jedoch verbiss er sich nicht sondern liess alle paar Sekunden los, um seine Zähne in eine Andere stellte zu schlagen, lauter kleine Wunden. Marou selbst sah ein wenig ramponiert aus, Blut klebte in seinem Fell , es war ganz verstrubbelt und einige Tiefe Kratzer zogen sich an seinen Beinen hinab, was seine Kraft jedoch nur minimal beschränkte. Das dumme war nur, dass die Kratzer höllisch brannten, und der Silberne Rüde zuckte immer wieder zurück...

Yuvia starrte ihr Spiegelbild an. Die Wellen des wassertropfens waren schwächer geworden, doch noch immer verwischten sie ihr Bild im klaren wasser, dass spärliche Sonnenlicht tanzte förmlich auf den winzigen wellen. die Fähe seufzte leise. Sie wusste, ihre Tage werden irgenwann gezählt sein, doch sie wollte es nicht wahrhaben. Also wandte sie sich von der wasserlache ab...
Nach oben Nach unten
http://jameswood.forumieren.com/
Fine

avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.01.12

Charakter der Figur
Rang: Älteste
Clan: Lichtclan
Alter: 6

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 4:27 pm

FINE: Fine lief weiter wahrscheinlich
lief sie grade im Kreis ihre Sinne wollten heute nicht so wie sie
wollte, aber irgendwo hörte sie ein knacken und spitzte die Ohren,
jedoch drehte sie sich um und lief wieder zurück. Sie wollte
eigentlich mit jemanden reden.. Still, sie blieb stehen ihr Herz
hämmerte in ihrer Brust und sie schloss für einen Moment,
schmerzlich zog sich ein Gefühl der Einsamkeit durch ihrem Körper
und öffnete dann ihre Augen um nur nach rechts zugucken, für ein
kurzen Moment spürte sie wieder das Gefühl gefangen zu sein..


(Ich hab Crow mal mit blau geschrieben da ich nicht weiß ob er jetzt im rudel drin ist oder noch als streuner gilt)


CROW: Crow hatte inzwischen seine
Schnauze fast ganz geöffnet aber hatte sich umgedreht um leichten
kühlen Wind ab zu bekommen, langsam schloss er seine Schnauze wieder
und verharrte noch einige Sekunden etwas so eh er sich wieder
umdrehte. „Ein Kampf ...zwischen ein Schatten Rüden...und dem
Schattenclan.“
das er öfters innehielt tat er nur damit ihm seine
Zähne nicht wehtaten, er schielte nun zu Skah hinauf der offenbar
wusste wie er ihm helfen konnte. Crow malte mit seinen Zähnen und
kratzte mit seiner Pfote in der Wald erde das so viel hieß wie, mach
schnell und ich fresse alles was mir hilft. Crow schien es zu spüren
das die Schatten Wölfe wie er es sich bereits dachte gelassen waren
obwohl ein Kampf fast neben ihnen ausgetragen wurden.
Nach oben Nach unten
Loki

avatar

Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 31.07.11

Charakter der Figur
Rang: Alpha
Clan: Blutclan
Alter:

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 4:52 pm

Cherry knurrte und kratzte mit ihren Krallen über den Bauch des Streuners. Aber ihre Wunde zehrte an ihren Kräften und durch ihre wilden Bewegungen hatte sich das tröpfeln des Bluts in einen kleine Fluss gewandelt. Doch sie würde nie aufgeben, sie würde für ihren Clan sterben. Sie war nun schon eine lange Zeit hier und sie würde jedem hier ihr Leben anvertrauen. Es war ihre Familie geworden und sie verteidigte ihre Familie bis sie entweder gewann oder starb. Noch einmal schrammte sie dem Eindringling die Krallen über den Bauch. Er hatte jetzt überall mehr oder weniger große Wunden.
Nach oben Nach unten
Aurora

avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   Sa Feb 25, 2012 6:27 pm

Sorry Leute mein Lappi war weg haben Night/Namid/ Flash irgentetwas verpasst?
Nach oben Nach unten
Yuvia

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 20

Charakter der Figur
Rang: Älteste
Clan: Lichtclan
Alter: 12

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   So Feb 26, 2012 11:13 am

(Flash: Nö.. nicht wirklich ^^ )

Angel schüttelte sich und lief am rand des lagers entlang. Abseits der anderen Wölfe setzte sich die weisse Fähe hin
und beobachtete die anderen- viel war ja nicht los, und ehrlich gesgagt war ihr das ganz Recht. Sie strekte sich, ehe sie sich hinlegte und den Kopf auf die Pfoten legte. Sie hatte seit Nächten nicht geschlafen...


Aurum sass an der grenze, drehte dann jedoch wieder ab, in diesen kampf wollte er sich nicht einmischen. er wollte sich generell nicht in den Clankrieg einmischen. Der rüde beschloss, sich zunächst einmal denLichtClan genauer anzusehen- diese Wölfe lebten momentan anscheinend in Frieden. Er hatte die Grenze kaum erreicht, als ihm schon der Geruch zweier Wölfe auffiel- sie waren anscheinend jeweils allein untwegs- ein Vorteil für aurum, denn sich vor einem Wolf zu rechtfertigen war einfacher als es vor einem ganzen Rudel darauf ankommen zulassen. er wollte ja nicht angreifen.
also übertrat er die Grenze, machte einen weiten Bogen um die erste Wölfin, daducrh lief er aber der zweiten sozuagen direkt in diearme...



Yuvianahm den Geruch des Streuners erst wahr, als er an ihr vorbeigezogen war. Doch sie war wie gefesselt an das Bild, das sich nun im wasser spiegelte. Sie war schon an der grenze, und in der Pfütze spiegelte sich die Krone einer uralten eiche. Weshalb war ihr der Stattliche Baum nicht vorher aufegfallen? Er war bestimmt schon einige Jahrzehn te alt, ein riese von einem Baum. Zu seinen wurzeln wuchsen ganze Büschel Löwenzahn. yuvia seuftze leise. Diesen ort musste sie sich merken, Der Löwenzahn würde näcmlich gegen ihre gelenkschmerzen helfen. erst jetzt wandte sich nahch dem Streuner um und folgte ihm.
Nach oben Nach unten
http://jameswood.forumieren.com/
Skahyuma

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 19.02.12

Charakter der Figur
Rang: Heiler
Clan: SchattenClan
Alter: 5

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   So Feb 26, 2012 11:33 am

Skahyuma blickte Tala an, dann Krähe, ehe er einige schritte Rückwärts ging, sich umdrehte und mit einem Grossen Bogen um die kämpfenden entfernte. Er wusste schon, wo er die Kräuter finden würde. er rannte los, bis zu dem platz wo er sie Gesehen hatte war es ein ganzes stück. er hatte die Augen weit aufgerissen, bei dieser geschwindigkeit hatte er schwierigkeiten, die Spur zu halten. Als er an der Stelle ankam, war er so ausser Atem dass e zunächst einige Momente dastand. Dann begann er, mit der schnauze Am Boden entlangzuschnüffeln, und niht viel Später hatte er ein Büschel kamillen im Maul. Kamille wirkte beruhigend und gegen die Schmerzen. Unglaublich, wie früh die Hier schon wuchsen. Salbei zu finden gestaltete sich jedoch viel schwieiger. Aber Kamille, würde fürs erste Genügen , sie wirkte auch gegn entzündungen udn sorgte dafür dass sich das Zahnfleisch erholte. Eigentlich ein Wundermittel, dachte Skah. Er nahm gleich soviel mit, wie er tragen konnte, denn kamille wirkte auch noch gegen viele andere Sachen...
Nach oben Nach unten
Aurora

avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   So Feb 26, 2012 5:32 pm

Flash lief den anderen nach in richtung Blutclanlager. Kurz blieb sie stehen und sah in de richtung in der Mostales gelaufen war.Wieso wollte ich das er nicht stirbt? Sie schüttelte den Kopf sie wollte ihre gedanken nicht an ihm verschwenden. Da merkte sie das niemand mehr da war. Sie lief los um rechtzeiig im Lager anzukommen. Nach einiger Zeit kam sie ins lager getrottet. Sie sah sich um und setzte sich dan an eine stelle von der aus sie ales mitbekommen konnte.

Night lies sich die ganze zeit im Mauel ihrer Mutter hängen. Sie hatte Angst vr der stand pauke ihrer Mutter un ihres Vaters. Im Lager zappelte sie und als ihre Mutter sie dann runterlies krabbelte sie schnell in richtung Bau. Da sah sie ihren großen Bruder Seth und krabbelte dan doch zu ihm. Sie kuschelte sich an ihn heran. Sie frohr schrecklich!

Namid stubste Kaala in die seite und lief dan ein stück von ihr weg um sie aufzufordern mit ihm ein wenig zu toben! Er lächelte sie glücklich an. Entlich hatte er jemanden mit dem er sich verbunden fühlte.Hoffentlich nimmt Shaya mich in den Clan auf! Ich mag Kaala sehr und möchte ihr immer nahe sein!
Nach oben Nach unten
Monster.

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 19.02.12

Charakter der Figur
Rang: Streuner
Clan: STREUNER
Alter: 6

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   So Feb 26, 2012 7:11 pm

Monster ließ los, sprang an den Rand der Lichtung und knurrte. Er riss seinen Kopf hoch, ließ ein erschauderndes, bösartiges Jaulen erklingen und stieß sich nur einen Herzschlag nachdem er angekommen war wieder ab, um aufs neue anzugreifen. Er verbiss sich diesmal in dem Genick des anderen Wolfes, knurrte diesen Wolf an und seine Augen leuchteten mehr als zuvor.
Nach oben Nach unten
Arizona

avatar

Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 22

Charakter der Figur
Rang: Jäger
Clan: SchattenClan
Alter: 3

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   So Feb 26, 2012 7:16 pm

1. wie kann monster wegspringen, wenn ihn alle beißen usw.? vorallem kaier hat ihn noch immer am nacken.
2. welchen wolf greift er an? da sind sooo viele :DD
Nach oben Nach unten
Asmodina

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 22.04.11

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   So Feb 26, 2012 8:34 pm

Walküre lächelte leicht über den Eifer des Ältesten aber dieLage war ernst, sie drückte den Ältesten vorsichtig zurück und stellte sich schützend vor ihn und die Alpha. Falls der Fremde sichg losreißen würde, würde er wohl entweder das schwächste Glied, der Älteste oder das wichtigste, die ALpha, angreifen und beide hatte Walküre zu schützen. Sie gab Corax ein Zeichen.

Corax haatte gestreubtes Gefieder, das lies ihn doppelt so groß aussehen und als er ein ZEichen bekam flog er sofort los und landete auf Monsters Kopf, mit dem chnabel hackte er nachd en Augen des Fremden und flog wieder auf. Er flog nach oben und dann im Sturzflug auf Monster zu mit den Kralen hackte er aauf dessen empfindliche Nase.

Seth leckte Night über den Kopf und sah Stone und Söbel an "He seht ihr nicht das meine Schwester friert wärmt sie" mmeinte er im Ton seiner Mutter. Diese lächelte leicht "Ihr habt den jungen Wolf gehört" meinte sie leise und sah Night warnend an, da würde noch was auf sie zu kommmen.

Red trat aus dem Heiler bau. Es war ungewöhnlich, er konnte durch den 'Verband' an seiem Auge nur durch eines sehen, würde er sich daran gewöhnen müssen? Er suchte Shaya.
Nach oben Nach unten
Shaya

avatar

Anzahl der Beiträge : 969
Anmeldedatum : 09.07.10
Alter : 23

Charakter der Figur
Rang: Alpha
Clan: Lichtclan
Alter: 2

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   So Feb 26, 2012 9:02 pm

Shaya war eingeschlafen. Als sie aufwachte hob sie den Kopf und blickte sich um. Sie erinnerte sich an den Streit mit ihrer Mutter. Sie konnte ihre Mutter nicht entdecken. War sie wirklich fortgegangen? Shaya glaubte es nicht. Der Streuner den ihre Mutter hergeschleppt hatte war auch nirgendwo zu sehen. Sie gähnte und stand auf.
Nach oben Nach unten
Aurora

avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Neue Anfänge   So Feb 26, 2012 9:41 pm

Night sah die beiden größeren Wölfe an. "Kommt mir auch nur zu nahe und ihr werdet es bereuhen! Ich lasse solche dumme Flohpelze wie euch doch nicht n mich herran!" Sie ignorierte den blick ihrer Mutter und ging in den Bau um sich in ein Moosbett zu kuschel und einzuschlafen!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neue Anfänge   

Nach oben Nach unten
 
Neue Anfänge
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 Ähnliche Themen
-
» Schattenmond | Neue Anführerin
» Kupferblüte [Zweite Anführerin]
» Latein-Kurs - für Anfänger!
» Anführer der Kampfbrigade: Boron
» Verlassen worden.. Neue Stadt, neuer Typ

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
LichtClan - SchattenClan :: DAS ROLLENSPIEL :: Tal der Wölfe :: Das dritte Jahr-
Gehe zu: